Dezember 2018

nichts sagen

Von |2018-12-04T09:15:14+00:00Dezember 4th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körper und Trauma, Körperpsychotherapie, Ressourcenorientierte Psychotherapie, Traumatherapie|

Oftmals komme ich in meiner Arbeit an den Punkt, wo Klienten nichts sagen können. Menschen, die vorher in der Lage waren gut über sich und ihre Themen zu sprechen werden plötzlich stumm.

Oktober 2018

Einsamkeitsgefühle

Von |2018-10-19T09:41:28+00:00Oktober 25th, 2018|Allgemein, Bindungstrauma, Körper und Trauma, Körperpsychotherapie, Ressourcenorientierte Psychotherapie, Traumatherapie|

Einsamkeitsgefühle in Zusammenhang mit Bindungsstörungen in der Kindheit gehören einfach zusammen. Erlebt man in der frühen Kindheit keine ausreichende emotionale Bindung, so etabliert man ein Gefühl der mangelnden Zugehörigkeit. Dieser Blog beschreibt wie die persönliche Entwicklung Einsakeitsgefühle hervorrufen kann.

Juli 2018

Umgang mit Wut

Von |2018-10-17T10:26:27+00:00Juli 20th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körper und Trauma, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Traumatherapie|

Der Umgang mit Wut ist in der Tat nicht immer der einfachste. Wut ist ein Gefühl mit vielen Facetten und es findet auf verschiedenen Ebenen statt. Je nachdem wo man sich im Umgang mit Wut befindet ergeben sich unterschiedliche Ansätze. Diese möchte ich in diesem Blog veranschaulichen.

Juni 2018

Gefühle im Körper spüren

Von |2018-06-01T11:16:06+00:00Juni 4th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körper und Trauma, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Traumatherapie|

Um eine gute Selbstwahrnehmung zu entwickeln bietet es sich an, seine Gefühle im Körper spüren zu lernen. Zu entdecken, wo sie lokalisiert sind und welche Nuancen die Gefühle haben können. Mit etwas Ruhe und Selbstwahrnehmung und mit etwas körperlicher Achtsamkeit kann jeder lernen seine Gefühle im Körper zu spüren. Dieser Blog zeigt wie es gehen könnte.

Mai 2018

Ich fühle nichts mehr

Von |2018-05-23T15:33:14+00:00Mai 23rd, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körper und Trauma, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Traumatherapie|

" Ich fühle nichts mehr " ist ein Satz, den ich häufiger zu hören bekomme in meiner Arbeit. Oft wird dies mit einer Depression gleichgesetzt und einem flacheren emotionalen Zustand. Aber auch in der Traumatherapie ist solch ein Zustand oft zu finden. Gefühle, die mal überwältigend waren (frühkindliche Bindungsstörung), können abgespalten werden, um nicht mehr zugänglich zu sein.

Umgang mit Gefühlen

Von |2018-05-17T11:54:14+00:00Mai 16th, 2018|Aktuelles, Bindungstrauma, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Ressourcenorientierte Psychotherapie, Traumatherapie|

Der Umgang mit Gefühlen, wie Wut, Trauer und Angst wären hier z. B. zu nennen. Diese Gefühle sind ebenso wichtig und vorhanden, wie alle schön konnotierten auch. Und wenn sie in der frühen Kindheit als überwältigend wahrgenommen wurden, versucht man oft sehr lange diese Gefühle nicht wahrzunehmen. Sie abzuspalten. Das gelingt selten. Der Blog widmet sich dem Umgang mit solchen Prozessen.

Bindung und Trauma

Von |2018-05-02T14:02:12+00:00Mai 2nd, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körperpsychotherapie, Traumatherapie|

Das heutige Thema Bindung und Trauma soll noch einmal die Wichtigkeit der wahrgenommenen Bindung vor, während und nach einer traumatischen Situation hervorheben. Bindung und Trauma: sie beziehen sich immer aufeinander. Und ein Trauma kann nicht integriert werden, wenn die Aspekte der Bindung nicht beleuchtet werden.

April 2018

Grenzen respektieren

Von |2018-04-11T10:00:34+00:00April 23rd, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körperpsychotherapie, Traumatherapie|

Gerade in der Körpertraumatherapie bin ich mit dem Thema „Grenzen respektieren“ oft in Kontakt. Ich kann den Körper nur mit behandeln, wenn ich die Grenzen respektieren kann, die meine Klienten mitbringen. Und wenn diese sich ihrer eigenen Grenzen nicht bewusst sind, dann muss ich ganz niederschwellig zu arbeiten beginnen, damit die Grenzen erst einmal wahrnehmbar werden.

Der Körper erinnert sich

Von |2018-04-04T13:06:30+00:00April 16th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Bindungstrauma, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Traumatherapie|

Der Körper erinnert sich an Alles, was er erlebt hat. Das macht ihn ja zu solch einem wertvollen Instrument, wenn es um die Behandlung traumatischer Erfahrungen geht. Im Zusammenhang mit meinen Artikeln über Trauma und Körper und Trauma – Körper möchte ich heute noch einmal den oft erlebten Ablauf beschreiben, wenn der Körper sich erinnert.

Trauma im Körper gespeichert

Von |2018-03-27T09:49:07+00:00April 9th, 2018|Aktuelles, Allgemein, Körperpsychotherapie, Psychosomatische Therapie, Traumatherapie|

Oft werde ich im Rahmen meiner Arbeit gefragt, ob ein Trauma im Körper gespeichert sein kann. So viel sei gesagt: Es kann. Lesen Sie hier die verschiedene Hinweise für ein Trauma, dass im Körper gespeichert ist. Und lernen Sie Ihren Körper etwas besser zu verstehen.