Stress und BurnOut2018-10-16T15:37:11+00:00

Stress und Burnout

Bevor ein Körper Symptome zeigt, die einen emotionalen Ursprung haben, zeigt er immer Stress Symptome. Denn das menschliche System ist darauf ausgerichtet, gesund zu bleiben. Wenn es aus der Balance gerät, gerät das gesamte System in Stress. Was Körper, Geist und Seele jedoch aus der Balance bringt ist häufig sehr individuell. Wenn es in der Behandlung vorrangig darum geht, Stresssymptome zu reduzieren, dann gehe ich mit Ihnen auf die Suche nach dem Punkt, der Sie aus der Balance bringt. Dort sitzen oft Überzeugungen über sich selbst, die veraltet oder nicht mehr nützlich sind. Dort kann man die eigene Entwicklung ins Bewusstsein rufen und leicht wieder anschieben. Damit reduziert sich der Stress und oft auch noch ein bisschen mehr.

Stress sehe ich in diesem Zusammenhang nicht als Reaktion auf Belastungen von außen, sondern als Reaktion auf die mir zu Verfügung stehenden Möglichkeiten die Belastungen, die innerlich verarbeitet werden, zu prüfen. Stress entsteht, wenn meine Möglichkeiten nicht ausgefeilt oder genau genug sind; wenn mein Organismus noch nicht reif genug ist, mit diesen Belastungen umzugehen, sie zu handhaben.

Endet ein Mensch in einem Burnout Syndrom, dann haben Körper und Psyche blockiert. Es ist wie eine Art Schutz, eine Punkt des Innehaltens, um von dort aus das Leben neu zu sortieren, ihm neue Prioritäten zu geben, die bis dahin vorherrschenden Werte zu prüfen und sie gegebenenfalls neu zu justieren.

Stress bietet die Möglichkeit das Leben neu auszurichten, oder die Belastung als Herausforderung anzunehmen. Beide Möglichkeiten sollten im Umgang mit Stress -Erkrankungen geprüft werden.

Stress und Burnout Therapie