Aktuelles2017-05-23T10:03:40+02:00

Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie Gedanken zu ausgewählten Themen, die mich bewegen und Sie eventuell interessieren. Schreiben Sie gerne  in den Kommentaren was Sie dazu denken. Ich würde mich freuen.

 

2804, 2020

Vorstandsmitglied

Ich freue mich an dieser Stelle mitteilen zu können, dass ich seit Anfang diesen Jahres nominiertes Vorstandsmitglied der GPTG: Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung, bin. 

1902, 2020

Was sind Flashbacks?

Der heutige Blogartikel soll sich mit der Frage: “Was sind Flashbacks” beschäftigen. Als Traumatherapeutin arbeite ich hauptsächlich mit Menschen, die sich einmal oder mehrmals in einer lebendsbedrohlichen Situation befanden. In solch einem Arbeitskontext sind Flashbacks häufig zu finden.

2110, 2019

Aggression in der Beziehung

In meinem heutigen Blog soll es um den Umgang mit Aggression in der Beziehung gehen. Kommt man aus einer schlecht gebundenen Herkunftsfamilie, hat man sicherlich wenig Erfahrung mit einem gesunden Umgang von Aggressionen. Dabei sind Gefühle wie Wut und Aggressivität ebenso normal, wie Gefühle von Trauer und Einsamkeit oder auch Freude.

1605, 2019

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Das Thema: "Sicherheit im Internet" ist, wenn es um persönliche Daten geht, extrem Missbrauchs gefährdet. Vor ein paar Tagen habe ich einen Internet Sicherheitsleitfaden zugesendet bekommen, den meines Erachtens gut Tipps gibt, die eigene Sicherheit im Internet zu verbessern. Er richtet sich zwar gezielt an Frauen, kann aber meines Erachtens [...]

905, 2019

Therapieplatz finden

Einen passenden Therapieplatz finden ist in heutigen Zeiten kein leichtes Unterfangen. Und das nicht nur, weil in akuten Situationen niedergelassene Therapeuten aufgrund ihrer Wartezeiten keine schnelle Hilfe bieten können. Bevor man beginnt sich auf die Suche zu machen ist es günstig sich erst einmal zu fragen, was man braucht und was zu einem selbst passt. Es ist günstig, nicht einfach den nächsten freien Platz zu ergattern, sondern sich vorab klar zu werden, was man gerade benötigt.

 

Nach oben