Gruppe Bindung und Beziehung

Gerade bei frühkindlichen Bindungsstörungen gibt es im späteren Leben auf Beziehungsebene oft Schwierigkeiten in der Gestaltung einer funktionierenden, zufriedenstellenden Beziehung. Da sich in meiner Arbeit oft inhaltliche Themenschwerpunkte erkennen lassen und ein großer Punkt davon die gefühlte Einsamkeit und das Alleinsein mit den Schwierigkeiten ist habe ich mich entschlossen eine Jahresgruppe zum Thema Bindung und Beziehung zu gründen.

Diese Gruppe richtet sich an Personen, die Interesse haben ihre eigenen Themen in Bezug auf ihre Beziehung zu durchschauen und sich dieser anzunehmen, ohne ihre Beziehung verlassen zu müssen. (Dies bezieht sich sowohl auf Partner, als auch auf Freunde oder Eltern)

Schwerpunkte der Gruppe werden sein:

  • Innere Ruhe herstellen, den Körper beruhigen
  • Umgang mit entstehenden Emotionen, was mache ich wenn es hoch hergeht
  • Projektionen vermeiden, an allem ist nicht der Partner Schuld.
  • Wie kann ich eine Beziehung auf Augenhöhe herstellen
  • Wo kann ich meine eigene Bindungsschwäche erkennen und wie kann ich diese annehmen.

Zu allen Themenbereichen soll es genug Zeit geben sich auf der Gedanklichen, der emotionalen, sowie der körperlichen Ebene kennenzulernen. Es wird der Unterschied zwischen “mir” und dem “gegenüber” erarbeitet. Die Gruppendynamik unterstützt dabei die Unterschiedlichkeit der Herangehensweise, sowie die Akzeptanz des Andersseins ohne dabei wieder Allein sein zu müssen.

Es wird eine geschlossene Gruppe angeboten, die sich verpflichtend für ein Jahr zur Zusammenarbeit trifft. Ich möchte vermeiden, dass es Fluktuation innerhalb der Gruppe gibt, um ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.Transformationen geschehen leichter, wenn das Hintergrundrauschen so leise, wie möglich ist.

Vorgespräche finden statt, Personen, die sich in einer akuten Krise befinden benötigen zusätzliche externe Unterstützung. Diese kann im Rahmen der Gruppe nicht von mir gewährleistet werden.

Gruppe Bindung und Beziehung

Termine

15 Abende á 90 Min.

Donnerstags: 17:00 bis 18:30 im vierzehntägigen Wechsel

Starttermin: 19.03.2021

02.04.2021, 16.04.2021, 30.04.2021, 21.05.2021, 04.06.2021, 18.06.2021, 20.08.2021, 03.09.2021, 17.09.2021, 1.10.2021, 29.10.2021, 12.11.2021, 26.11.2021, 10.12.2021

Kosten

65,- EUR pro Abend

Es kann monatlich gezahlt werden.

Bei Zahlung der Gesamtsumme reduzieren sich die Kosten auf 900,- EUR.

Anmeldung

Dipl. Psych. Christini Hönig

Senden Sie bitte eine Email mit Ihren Kontaktdaten (Name, Telefonnummer) an:

Email: info@praxis-hoenig.de

Oder rufen Sie mich an:

Tel: 040 / 60 57 83 61
Mobil: 0170 / 52 18 942

CORONA – Umgang mit Covid-19

Auch in unserer Gruppe möchten wir gewährleisten, dass wir uns nicht gegenseitig anstecken. Der Gruppenraum ist groß genug, dass wir den Mindestabstand wahren können. Für alle weiteren Hygienemaßnahmen ist selbstverständlich gesorgt.

Zur Übersicht Gruppenpsychotherapie