Wer bin ich 2017-12-28T18:37:16+00:00

Wer bin ich

Mein Name ist Christini Hönig. Ich bin 1974 geboren und seit 1997 als freischaffende Therapeutin tätig. Begonnen hat meine Laufbahn im Tanz. In der Bewegung Ausdruck zu finden hat mich in jungen Jahren sehr inspiriert und geholfen, die fehlenden Worte zu der komplexen Gefühlswelt zu ergänzen.

Um mir einen differenzierteren Blick auf den Körper zu ermöglichen, habe ich anschließend die Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht und in diesem Arbeitsfeld sehr schnell erfahren, dass der Körper oft genug sagt, was er nicht so gut findet, indem er Schmerzen oder Verspannungen macht.

Schnell habe ich mich auf den psychosomatischen Bereich spezialisiert und nach mehrjähriger Tätigkeit festgestellt, dass mir neben den vielen körperlichen Möglichkeiten nun auch die psychologischen Handwerkszeuge fehlen. Daher habe ich das Studium der Psychologie nachgeholt.

In freier Praxis habe ich nun begonnen, beide Ansätze miteinander zu verbinden – Körperarbeit begleitend mit aufdeckendem, klärendem Gespräch. Eine Therapierichtung, die dies alles so gut miteinander verbindet, ist die Chinesische Medizin. Es folgte eine Ausbildung in körperorientierter Traumatherapie und eine methodenintegrierte Traumatherapieausbildung.

Ich bin der Meinung, dass man im Leben zwar nichts ungeschehen machen kann, jedoch mit einer guten Integration sein Leben so nehmen kann wie es ist und aus allem seine Stärke und seine Kraft aufbauen kann.

Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne.

 

Zu meinen Fortbildungen

 

Mitglied in der GPTG und im VFP

Logo GPTG