Was kostet das 2018-03-27T15:21:52+00:00

Was kostet das

Die Kosten für meine Arbeit müssen größtenteils selbst getragen werden. Da ich meine Arbeit als Prozessarbeit sehe, können jedoch die Anzahl der Termine und Abstände der Behandlung frei gewählt, bzw. so gewählt werden, wie sie günstig wären.

Auch ist es heutzutage eine Überlegung wert, ob man mit einer psychischen Diagnose erfasst werden möchte. Oft zahlt es sich aus, eine Behandlung privat zu finanzieren.

Bei manchen gesetzlichen Kassen wird ein Kostenerstattungsverfahren anerkannt. Manche Heilpraktikerzusatzversicherungen decken einen Teil der Kosten.

Privatpatienten können die anfallenden Kosten einreichen.

Meine Stundensätze liegen bei:

  • 60 Min. für 80 Euro
  • 120 Min. für 145 Euro
  • Paare: 60 Min. für 130 Euro

 

Seminare oder betriebliche Maßnahmen werden anhand des Aufwandes individuell berechnet.

Ich erlaube mir Ihnen notwenige Befundberichte mit 15,00€ in Rechnung zu stellen.

Es ist nicht immer ganz einfach, die Kosten für eine Therapie erstattet zu kriegen. Daher habe ich Ihnen auf der folgenden Seite Informationen zusammengestellt, die dabei helfen könnten.

 

Hilfestellung für Therapiekosten